Anmeldung zu den Freizeiten

Die Anmeldung zu den Sommerfreizeiten in der Andreas-Schühle-Hütte ist normalerweise ab Mitte Januar möglich. Dieser Termin ermöglicht einerseits Ihnen eine frühzeitige Jahresplanung und uns die Sicherstellung des Freizeitangebots. Denn neben der Mindestteilnehmerzahl bei den Kindern, welche uns eine Freizeitfinanzierung ermöglichen, sind wir  auch darauf angewiesen, ausreichend ehrenamtliche Helfer für den Freizeitbetrieb zu finden.

Die Suche nach ehrenamtlichen Helfern beginnt bei uns zeitgleich mit der Anmeldung, wobei wir versuchen zentrale Posten wie die Freizeit- und die Küchenleitung bereits vorab zu besetzen.

Wenn Sie mit unseren Anmelde- und Teilnahmebedingungen einverstanden sind, können Sie Ihr Kind seit 2016 über die Online-Anmeldung oder die ausliegenden Anmeldeformulare für eine der Freizeiten anmelden. Sie erhalten dann von uns eine Reservierungsbestätigung. Als nächstes bitten wir Sie die Teilnahmegebühr abzüglich evtl. Bildungsgutscheine oder anderer Ermäßigungen auf unser Konto zu überweisen.

Erst mit der verbindlichen Teilnahmebestätigung ist Ihr Kind verbindlich angemeldet!

Bitte beachten Sie, dass alle in den Anmeldeprozess involvierten Personen Ihre Vereinstätigkeit ehrenamtlich und daher neben Ihrem Beruf ausüben. Wir bitten Sie daher um ein bisschen Geduld, falls Sie einmal nicht sofort eine Rückmeldung erhalten sollten.

Sollten Sie finanzielle Unterstützung brauchen, wenden Sie sich gerne an unseren Vorstand, wir helfen Ihnen weiter.